vivaldi program/project

The Vivaldi Project combines high-quality pedagogical training for emerging performing artists while bringing music instruction to the preschool classrooms in disadvantaged neighboring communities. The emerging artists are selected for the performance abilities, interest in becoming quality teachers and character. They are giving on-going pedagogical training by Ida Bieler, monitored practicums and constant feedback in order to improve their skills.

press

Vivaldi Project Winner of Top Education Award of Germany

“Ideen für die Bildungsrepublik 2011: Gemeinsam für mehr Bildungschancen” 

Parallel Play: The Vivaldi Project

Author: Kendra Harding
The award-winning Vivaldi Project — named for composer and teacher Antonio Vivaldi — is a violin pedagogy program founded by UNCSA professor Ida Bieler. Vivaldi Fellows are highly-trained student artists, who receive guidance from Ms. Bieler as they begin their journeys in teaching.

Musikinitiative überzeugt in den USA

Sema Kouschkerian, Westdeutsche Zeitung
„Im Gegensatz dazu werden bei uns die Kinder ganz besonders wahrgenommen“, sagt Streichardt. „Jedes Kind hat seinen eigenen Lehrer und erhält Einzelunterricht. Dazu kommt, dass sie mit der Geige ein Instrument erlernen, das anders als etwa Blasinstrumente der bürgerlichen Bildung zugeordnet wird.“ Beide Aspekte sollen den Kindern „das Gefühl geben“, dass „sie jetzt mal das Zentrum des Universums sind“.

Der Zirkel des Guten

Sandra Sinsch, Zwischtöne
Das Düsseldorfer Vivaldi-Projekt schafft Zukunft – In den vergangenen Jahren tut sich eine ganze Menge im Bereich musikalischer Bildung. Quer durch die Republik gehen so genannte Education-Projekt an den Start. Viele davon konzentrieren sich darauf, junge Besucher für der Konzertsaal zu begeistern. Andere setzen dafür, Kindern durch Musizieren einen aktiven Zugang zur Kultur zu ermöglichen.

contact

12 + 1 =